Coast2Coast

On the R(o)ad across America

Ankuft in SFO

Freitag 01.04.2016:

Puh, wo fangen wir an. Früh um 08:00 Uhr am Frankfurter Flughafen angekommen. Nach kurzer Hektik hat dann aber alles relativ reibungslos geklappt.

Flo’s Stopover in NYC war allerdings dann etwas anstrengend. Durch die Fahrräder mussten alle eingecheckten Koffer une Räder durch den Zoll und dann neu eingecheckt werden. Nachdem Flo aber so ein Pfennigfuchser ist und sich das Geld für einen Wagen sparen wollte, musste er die drei Utensilien durch den kompletten JFK-Flughafen schieben.

Bei Albert und mir war das Problem die Immigration in Philly! Nachdem ich als Kontaktperson eine Adresse in San Diego angegeben habe, obwohl wir ja doet gar nicht vorbeikommen, hatte mich der Polizeibeamte gleich zur Seite und wie in den Filmen in einen kleinen Raum zum Verhör. Das ging dann aber glimpflich aus. Nächstes Ding war unser Anschlussflug nach SFO. Wir wurden geboarded nur um dann nach einer Wartezeit von 1,5 Stunden wieder aus der Maschine gelassen zu werden. Nach einer insgesamt 4-stundigen Wartezeit ging es aber dann los.

Flo, der schon um 19:00 Ortszeit in SFO war, hatte in der Zeit bis 00:30 selbst sein Bike schon aufgebaut und sich an unseren Terminal bewegt! Um 00:30 trafen wir dann endlich ein, nur um festzustellen dass der letzte Zug nach Downtown schon gefahren war. Daher hieß es dann Fahrradaufbau und noch ein bisschen schlafen um den ersten Zug zu nehmen!

Bauen!

Bauen!

Sleepen!

Sleepen!

So jetzt sind wir aber endlich um 07:30 Ortszeit (16:30 deutscher Zeit) bei unserem Couchsurfer Rob und haben endlich geduscht!

Davor wurden schon die Fahrräder in den Straßen San Franciscos getestet! Geiles Gefühl!!!

 

Next Post

Previous Post

Leave a Reply

© 2018 Coast2Coast

Sponsored by: